Drucken

FKM Wellendichtringe - DIN 3760

Veröffentlicht in Products information

bmw sealWellendichtringe - Typen A& AS (FKM, FPM, VITON)

Radialwellendichtring in Standardausführung nach DIN 3760 mit einem Elastomer ummantelten Metalleinsatz bezieht, und eine Feder spannungslos Dichtlippe. Darüber hinaus ist das Standardmodell mit einer Schutzlippe (AS) auf der Luftseite zur Verfügung.

Description
Produktgruppe: Wellendichtring
Ausführung: A = Außenfläche gummiert und mit Rillen versehen
Dichtungsmaterial: FKM 75
Farbe: rot, braun, grün, schwarz
Versteifungsring: unlegierter Stahl nach DIN EN 10139
Zugfeder: unlegierter Federstahl nach DIN EN 10270-1

Anwendungsbereiche
Abdichtung von rotierenden Maschinenelementen wie Wellen, Naben und Achsen.

Funktion
Der A FKM ist ein einfachwirkender Wellendichtring für rotierende oder schwenkbare Wellen mit optionaler Schutzlippendichtung (AS) auf der dem Medium abgewandten Seite gegen Verschmutzung von außen. Der Elastomer-Außenmantel bietet eine gute statische Abdichtung, einen guten Wärmeausdehnungsausgleich, z. in Leichtmetallgehäusen bessere Abdichtung bei höherer Rauheit und sichere Abdichtung bei geteilten Gehäusen sowie gute statische Abdichtung bei dünnen flüssigen oder gasförmigen Medien. FPM ist den NBR-Materialien für Hochtemperaturanwendungen, hohe Umfangsgeschwindigkeiten und chemisch aggressive Medien überlegen. Die Kombination von FKM und der optionalen Zugfeder aus rost- und säurebeständigem Stahl ermöglicht den Einsatz in verschiedenen aggressiven Medien.

Medien
Mineralöle und -fette, synthetische Öle und Fette, Motoren-, Getriebe- und ATF-Öle, Kraftstoffe, aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe, breite Chemikalien- und Lösungsmittelbeständigkeit.

Betriebseinsatzgrenzen
Druck (MPa / bar): ≤ 0.05/0.5
Temperatur (°C): -30 to +200
Umfangsgeschwindigkeit (m / s): ≤ 35

Installation

Für die Installation sollten geeignete Werkzeuge verwendet werden. Es wird empfohlen, das Einbaugehäuse so auszubilden, dass der Radialwellendichtring axial abgestützt wird.

Bemerkungen
Die auf den folgenden Seiten angegebenen Nennweiten entsprechen den Standardabmessungen. Sie sind in der Regel auf Lager oder können kurzfristig geliefert werden. 

Andere Abmessungen und unterschiedliche Designs, z. doppelte Staubschutzlippe, Spirale an der Dichtlippe, Federn oder Metalleinsätze aus anderen Stahlsorten sowie Sonderanfertigungen aller Art sind möglich. Bei Abmessungen außerhalb der Norm können Mindestmengen obligatorisch sein.

Die Liste der hergestellten Dichtringe aus Fluorkautschuk, sowohl standardisiert als auch nach den Originalzeichnungen hergestellt, kann durch Öffnen eingesehen werden die entsprechende Katalogseite

Eine vollständige Liste der Wellendichtungen nach DIN 3760 finden Sie auf diese Seite.

Filter in Kategorie

Nur Dichtungen der aktuellen Kategorie werden gefiltert!

Welle:


Bohrung:


Material: